Archiv

Startseite

Hallo!

Ich schreibe heute zum ersten mal und da kommt natürlich die Frage auf: Wie fängt man am besten an???

Ich werde meinen Blog sicherlich im Laufe der Zeit in verschiedene Kategorien unterteilen und euch dort immer auf dem Laufenden halten.... was man halt in einem Blog so macht

Viel Spaß, solltet ihr in mein total verdrehtes Leben hereinschauen wollen...

 

15.4.07 21:10, kommentieren

Die Freunde

Zum Anfang sollte ich wohl meinen Freundeskreis darstellen, da dieser so gut wie nur aus Kerlen besteht, wird das nicht lange dauern^^

Kevin, Robert, ich, Dani, Huxi, Max und Felix

leider fehlt hier der Hahn und ein weiteres Bild habe ich von ihm leider nicht, aber das kommt schon noch....

Tja, groß beschreiben brauch man sie nicht. Sie verhalten sich wie der Durschnittskerl und das wohl auch ganz gut so.

Im Laufe der Zeit mehr dazu...

15.4.07 21:30, kommentieren

der Kevin

ich werde denn mal die Jungs einem nach dem anderen vorstellen, so dass ihr eine kleine Einsicht bekommt.

 
Zu erst- der Kevin

Kevin ist ein großer schlacksiger Kerl, der total auf HipHop steht. Sonst ist er aber eher schüchtern und es kommt auch schon mal vor, dass er einen mit Absicht übersieht oder vor einem wegläuft, ob dies nun aus Schüchternheit weiß man nicht genau, wird aber allgemein angenommen.

Tja und dann muss ich mich wohl auch zu meiner vor einer Woche beganngenen Schandtat äußern. Grob gesagt: ich hatte viel getrunken, er hatte viel getrunken und mir ist wie immer in solchen Situationen das nein sagen nicht gelungen, obwohl ich ganz genau wusste, dass ich es eigentlich nicht will und die Situation auch sehr lächerlich war, dementsprechen gut hat es auch geklappt. ich bin unter Alkoholeinfuss im Betteinfach nicht zu gebrauchen^^ Naja Kevin hat alle Schuld sich gegeben, da kann er einem ja Leid tun, aber wenn er meint....

16.4.07 20:48, kommentieren

Arbeit, arbeit, arbeit....

Also heute war ja ein ganz toller Tag.... naja außer Schule war der Tag eigentlich ganz in Ordnung.

Aber die ersten vier Stunden mussten wir heute eine Textgebundene Erörterung schreiben und als ich die Texte gesehen habe, wär ich am liebsten wieder gegengen. Im enteffekt endete es damit, dass ich 10,5 Seiten geschrieben habe, da aber sicherlich nur ein zehntel von richtig ist. Aber dann war ja noch nicht Schluss, nein... wir schreiben danach mal noch fix ne Geoarbeit, okay ich geb es zu die war ganz in Ordnung, aber trotzdem..... warum kriegen die 13. nach einer solch langen Klausur frei und wir müssen dann noch schufften. So was ist ungerecht!!

16.4.07 20:57, kommentieren

Yoga

Ich habe heute mit Yoga angefangen. Es ist wirklich toll. Auch wenn es sich jetzt anhört wie Klischeegerede, aber man kann sich dabei wirklich entspannen, wenn da nicht nur diese ganzen leidenden Omis wären, die das auch noch schön in der Weltgeschichte rumschreien.....

16.4.07 21:04, kommentieren

Kalle

Ich bin jetzt ja schon seit ein paar Tagen damit beschäftigt mir ein Tier zur Beschäftigung zu suchen, wenn man das mal so ausdrücken möchte. Heute war ich in unserem schönen Streichelzoo, wo mir denn gesagt wurde, ich könne zugucken wie die Tiere und so weiter gefüttert werden, aber sonst dürfe keiner was alleine machen und sie hätten 5 ABM-Kräfte. Da fragt man sich nur ABM-Kräfte und richtige Versorgung und Umgang mit Tieren????? Gut möglich dass ich mal wieder Vorurteile schiebe, aber ich mein ja nur, dass zu solcher Arbeit nicht nur Tierliebe sondern auch Wissen und Verständnis gehört.... Auf jeden Fall hat das ein gewisser Karsten Irgendwie mit angehört und meinte, dass er auch ein Pferd habe und das ich mir dieses mal angucken könne, wenn ich noch Zeit hätte. Ich war natürlich einverstanden und ging mit. Das Pony, Kleinpferd ist wirklich zu süß: Es müsste ein Haflingermix sein und heißt Kalle, so schön doofer Name, den ich einfach nur klasse finde.^^ Ich treffe mich morgen erneut mit Karsten und werde das Pferd wohl in Pflege nehmen, der Haken an der Sache ich muss monatlich 50€ abdrücken, aber eigentlich hab ichs ja....

18.4.07 21:09, kommentieren